Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

"Auf dem Weg zur Digitalen Transformation, schafft sie die notwendigen kulturellen und organisatorischen Voraussetzungen und sorgt für die entsprechenden Kompetenzen." 


 

>>PROJEKTMANAGEMENT (USER ADOPTION) FÜR DIGITALISIERUNGSPROJEKTE<<

>>KULTURWANDEL VERSTEHEN & EINLEITEN<<

>>COACHING & VORTRÄGE<<

 

Damit Transformation für alle Beteiligten ein Erlebnis wird!
 

 


Coaching & Persönlichkeitsentwicklung remote und vor OrtCoaching & Persönlichkeitsentwicklung remote und vor Ort


IMPULSVORTRAG BEIM OPEN PANEL WIMIMPULSVORTRAG BEIM OPEN PANEL WIM

"Transformation ist emotional für Management, Mitarbeitende oder Partner. Schaffen wir gemeinsam eine Arbeitsatmosphäre, die Mitarbeitende zu einer außergewöhnlichen Wertschöpfung für ihre Organisation inspiriert, diese Mitarbeitenden langfristig emotional bindet und durch die hohe positive Strahlkraft des Unternehmens neue Potenzialträger für die Organisation anlockt!

 Menschen zu sehen, die über sich hinauswachsen, ist meine Passion. "
Karoline Kepper, Consultant|Speaker|Coach
 


CHANGE: Eine Organisation zu verändern ist relativ einfach – zumindest in der Theorie.

Neue Ziele, Strukturen, Arbeitsabläufe und Werte sind schnell definiert und in beeindruckenden Präsentationen dargestellt. Doch dann treffen sie auf Menschen mit ihren Erfahrungen, eingespielten Strukturen, Arbeitsabläufen und Werten. Hier entsteht eine zu beachtende Lücke.
 

Festsetzung von destruktiven Kräften

Schon lange zeigt sich, dass sich in Organisationen Management-Vertreter und in ihrem Schlepptau auch Mitarbeitende in Organisationskulturen festgesetzt haben, die die Veränderung behindern. In den oberen Etagen, wird bevorzugt weiter unten „geopfert“, weil man sich selbst als nicht betroffen ansieht. 

Es werden Bereiche transformiert, die schon als Bereich ihre Existenzberechtigung verloren haben. Vertriebler, die jahrzehntelang nur auf den individuellen Erfolg getrimmt wurden, sollen jetzt etwa im Team arbeiten. Aber es ist nicht nur der Vertrieb, jeder Bereich ist betroffen, auch das Personalwesen.

Es wird versucht, mit Mitarbeitenden Transformation voranzutreiben, die – das muss man einmal so deutlich sagen - in ihrer eigenen Persönlichkeitsentwicklung stehen geblieben sind. Sie tragen keine Schuld; es ist das System. Aber es zeigt sich, was Systeme und ihre Handlungsmuster hervorbringen.

Was nicht und niemals heißt, dass in diesen Systemen nicht auch Menschen sind, die treiben und verändern, wunderbare Vorwärtskräfte, die diese Zusammenhänge sehr wohl und sehr gut verstehen – nennen wir sie die Agilen.

Es gibt aber auch „die anderen“, die Bewahrer, die Festhalter, die Rigiden. Dass die Rigidität durch eine Art emotionale Verkümmerung entsteht, wissen Psychologen. Dass diese Verkümmerung nur selbst organisiert veränderbar ist, ebenso. Aber dass diese Veränderung neue Strukturen und ihrerseits Veränderung und das Zulassen von Krisen braucht - das ist ein dickes Tabu. Denn es tangiert ethische Fragen. Die Hypothese lautet: Transformation ist verordnete Persönlichkeitsentwicklung. Und das Tabu, dass das nicht geht. Denn jeder weiß: Das wird alle Lebensbereiche der Mitarbeitenden betreffen. Die Trennung von Arbeit und Leben ist immer schon künstlich gewesen.

Und genau hier setze ich an. Denn Unternehmen sind Organismen und keine Maschinen. Deshalb funktionieren sie nicht – sie leben! Jede erfolgreiche Veränderung benötigt gemeinsame Klarheit, innere Zustimmung und effektive Abstimmung aller Beteiligten in jeder Phase des Prozesses. Ich definiere, kommuniziere und implementiere diesen oft vernachlässigten Workstream, damit aus Plänen gelebte Wirklichkeit wird.
 


Kollaboration - in aller Munde!Kollaboration - in aller Munde!Alle reden von Kollaboration: Eine Definition in Abgrenzung zur Kooperation

Starten wir mit einer Definition für „Kollaboration“, bevor wir danach einen Schritt weiter gehen und zur digitalisierten Form, also der Virtuellen bzw. E-Kollaboration kommen.

 

Link zum Artikel 


Home OfficeHome OfficeHerausforderung Home Office, was Arbeitgeber bedenken müssen

Seit Beginn der Pandemie berate und unterstütze ich meine Kunden und Klienten zu 96 % meiner Zeit im Home Office. Die ersten Wochen waren herausfordernd...

Aus meinem Netzwerkumfeld und von Kunden weiß ich, was gerade in deren Arbeitswelten los ist. Denn was sich die Bundesregierung so einfach vorstellt, verlangt Vorarbeit und Investitionen: In Zeit, Technologie, Schulungen, aber auch neues Personal. Es gibt einige Hürden zu nehmen.

Link zum Artikel 


 

OFFENISVE MITTELSTANDOFFENISVE MITTELSTANDDas Aktionsbündnis Offensive Mittelstand – Gut für Deutschland

Autorisierte Beraterin Offensive Mittelstand für KMU`s: Die Offensive Mittelstand ist eine nationale Initiative. Hier gilt der Leitgedanken eine neue Qualität der Arbeit in Deutschland für kleine und mittelständische Unternehmen zu fördern. INQA-Unternehmens-Check`s wie "Guter Mittelstand - Erfolg ist kein Zufall" helfen Ihnen die richtigen Maßnahmen für Ihren Unternehmenserfolg zu ergreifen. Wissen Sie, dass Ihr
                                                                                Unternehmen gesetzlichen Anspruch auf Förderung besitzt?                                                                                      
                                                                                 Link zur Offensive Mittelstand


PodcastPodcast

Was Helden tun-Podcast (Folge 78)

Karoline Kepper im Gespräch mit Dominik Hoffmann

Beim WasHeldenTun Podcast spricht Daniel Hoffman mit Menschen, die es geschafft haben sich zu verändern und sich eine weitestgehend unabhängige Welt aufgebaut haben oder gerade dabei sind. Es geht um neue Arbeitsmodelle, selbstbestimmtes Handeln und Mut. 

#change #newwork #digitalmove #allin


Link zur Website 

 

  


In den sozialen Medien:  XING | LinkedIn | Facebook | Instagram | Youtube

K5|BUSINESS & PEOPLE TRANSFORMATION
Engelbert-Kaempfer-Str. 8 | D-33605 Bielefeld
 +49 (0) 1 60 96 47 49 10 | change@karolinekepper.de


Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?